Fördergelder für Altbau

Lohnt sich die Sanierung?

Die Medaille der Altbauten hat zwei Seiten. Die eine Seite versprüht einen Charme aus vergangenen Zeiten und lässt auf den ersten Blick meist keine potenziellen Mängel vermuten. Die andere Seite ist baufällig und entspricht in vielen Fällen nicht mehr dem aktuellen Standard beim Wohnen. Die Mängel sind vielfältig. Heizungssysteme können veraltet sein, Dächer und Fenster undicht und Böden kaputt oder abgenutzt. Fehlende Dämmung führt dazu, dass große Mengen an Energie durch dünne Wände und einfach verglaste Fenster verloren gehen. Hausbesitzer stehen in weiterer Folge vor der Entscheidung, ob saniert oder verkauft werden soll.

Wie sieht es mit Förderungen aus?

Bevor eine Sanierung überhaupt durchgeführt und eine Förderung beantragt werden kann, muss ein Energieausweis ausgestellt werden. Der Sanierungsscheck für eine thermische Sanierung beläuft sich auf rund 300-500 €. Wenn saniert wird, sollte der Eigentümer Kosten zwischen 800 und 1.200 € pro Quadratmeter kalkulieren. Für eine 150 m2 große Wohnung müssten dementsprechend rund 150.000 € investiert werden. Außerdem sei gesagt, dass vor Sanierung von einem Sachverständigen geprüft werden sollte, ob sich eine Altbausanierung überhaupt lohnt. Das gilt besonders für Häuser, die augenscheinlich gut in Schuss, an der Bausubstanz aber bereits baufällig sind. Wer schrittweise sanieren will, der ist gut beraten als erste Maßnahme die Außenfassade zu dämmen und so den größten Energieschwund zu beseitigen, der durch dünne Wände verursacht wird.

Sanieren oder doch verkaufen?

Sanierung ist bekanntermaßen eine kostspielige Angelegenheit. Viele Altbauten sind bereits so baufällig, dass es einer Kernsanierung bedarf. Alte Gemäuer sind jedoch oftmals nicht geeignet für moderne Installationen und so kann es zu versteckten Kosten kommen, die mit der Sanierung exponentiell ansteigen, was einen Verkauf als attraktivere Variante erscheinen lässt. 

Wenn Sie sich für einen Verkauf entscheiden, dann steht Ihnen HausClaus zur Seite. Wir kaufen Ihre Immobilie wie gesehen und wickeln den Kauf schnell und direkt ab. Fragen Sie uns an.

Quellen: https://www.immobilienscout24.at/ratgeber/eigentuemer/altbausanierung.html

Haus, Wohnung oder Grundstück verkaufen in 5 Schritten

So einfach geht's mit HausClaus

Sie haben ein Haus, Wohnung, Grundstück in Wien zu verkaufen? Fragen Sie uns unverbindlich an und teilen Sie uns direkt grobe Eckdaten Ihrer Immobilie mit. Wir melden uns bei Ihnen.

Der persönliche Besichtigungstermin erfolgt sehr zeitnah nach Ihrer Kontaktanfrage. Wir verschaffen uns einen unverbindlichen Eindruck.

Innerhalb von 24 Stunden nach der Besichtigung erhalten Sie bei Interesse von uns ein individuelles und verbindliches Angebot.

Der Verkauf erfolgt ebenfalls schnell und direkt. Die Formalitäten und Behördengänge übernehmen wir für Sie, diskret und vertraulich.

Nach der Angebotszusage durch Sie erhalten Sie innerhalb von 48 Stunden Ihre Zahlung über einen Treuhänder. Das garantieren wir!

Logo HausClaus - Haus schnell und direkt verkaufen.